Dienstag, Mai 23, 2017

Jeden Freitag und Dienstag treffen wir uns ab 20 Uhr im Hirschbrunnenweg 33 (hinter den Bahngleisen) in Schwäbisch Gmünd

Hier wird nicht nur über die Fliegerei diskutiert, sondern es finden auch Lehrgänge zur Aus- und Weiterbildung der Piloten statt. Vorträge, wie z.B. von Lufthansa Piloten, sowie Filme und Dias rund ums Fliegen, werden hauptsächlich im Winter angeboten

Ähnlich dem TÜV bei Autos, müssen alle Flugzeuge einmal im Jahr (normalerweise in der Winterzeit) zur technischen Überprüfung bei einem Sachverständigen. Vorbereitet und komplett gewartet werden die Flugzeuge hierzu durch die Vereinsmitglieder in der dem Fliegerheim angegliederten Werkstatt. Durch das große Engagement vieler Mitglieder sind alle Flugzeuge in einem Top-Zustand. Jedes der Flugzeuge hat einen „Paten“ der die Wartungsarbeiten organisiert. Neue Mitglieder können den Paten über die Schulter gucken, lernen und bei der Wartung (vorwiegend im Winter) helfen.

Die Fähigkeiten unserer Mitglieder sind gefragt

Etliche Mitglieder sind deshalb ausgebildete Segelflugzeugwarte und Werkstattleiter, unter deren Leitung die komplette Werkstattarbeit durchgeführt wird. Gleichzeitig werden die Jugendlichen mit der Technik vertraut gemacht. Jedes Mitglied kann sich so im technischen Bereich weiterbilden und nach dem Besuch von weiteren Kursen verschiedene Aufgaben im Verein übernehmen.

Erlernst du gerade einen Beruf? Kannst du etwas besonders gut? Egal was. Irgendwo können wir deine speziellen Fähigkeiten sicher gebrauchen.

Kontakt:

Fliegerheim und Werkstatt

Hirschbrunnenweg 33, 73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171 / 6 11 68 (nur Fr. und Di. ab 20 Uhr)

Scroll to top