Mittwoch, Oktober 28, 2020

Fasziniert vom neuen Fluggefühl: Erstflug auf LS4

05.09.2020:  Am 5. September war ein großer Tag für Flugschüler Yann Kolja Krüger: Nachdem er die ASK-21 beherrschen gelernt hatte, stand sein Erstflug mit unserer LS4a „ZG“ auf dem Programm.

Da es keine Thermik gab, betrug die Flugdauer letztendlich nur 30 min, trotzdem wurde es für ihn ein wunderschöner Flug: „Ein unglaubliches Gefühl der Freiheit, so leise und manövrierfähig wie kein Flugzeug bisher!“

Immerhin konnte er sich bei dem vorhandenen Wind noch eine Weile am Hang halten und so den Flug verlängern, dabei das Flugzeug etwas kennen lernen und genießen. Begeistert war er zudem von dem angenehm gepolsterten Sitz und der Aussicht. „Beim Landeanflug hat es mich dann etwas hin und her gehauen, trotzdem war es eine schöne sanfte Landung“, schrieb er weiter.

Sofort verliebt in das neue Fluggefühl und die Möglichkeiten die es bietet, freut er sich nun auf die nächsten Starts und hofft, dass es an den nächsten Wochenenden vielleicht noch ein wenig Thermik geben wird.


Text: Martin Balzer/ Yann Kolja Krüger

Scroll to top