Mittwoch, Mai 29, 2024

Raus mit Klaus: Der SWR4 zu Gast auf dem Hornberg

Am 9. April war Klaus Gülker vom SWR4 im Rahmen seiner allmonatlichen Wandertour wieder unterwegs – diesmal auf der Ostalb. Los gings von Degenfeld über den Kreuzbergsteig auf den Galgenberg und von da aus weiter aufs Kalte Feld, mit 781 m die höchste Erhebung der Ostalb. Aber für Klaus sollte die Einkehr im Franz-Keller-Haus und der Besuch der Villa Maus noch nicht der Höhepunkt sein. Auf dem Hornberg, der nächsten Station der Tour, wurde er von unserem Vereinsvorsitzenden Christoph Schön erwartet, der ihn zu einem Rundflug im Motorsegler einlud.


Und so kam es, dass Klaus Gülker nicht nur die Strecke seiner Tagestour in wenigen Minuten umrundete, sondern auch weitere Teile der Ostalb aus der Vogelperspektive bewundern konnte. Am Steuer unserer „Super Dimona“ sorgte Roland Baier, mit 20 Jahren Flugerfahrung und 1500 Starts einer unserer erfahrensten Motorseglerpiloten, für einen ruhigen und sicheren Flug. So konnte Gülker auf den Gebrauch der „Lufthansa-Spucktüten“ verzichten und sich auch nach der Landung einer unverändert gesunden Gesichtsfarbe erfreuen.
Das letzte Ziel der kleinen Wandertruppe war dann die Kapelle auf dem Bernhardus, bevor es nach Degenfeld zurückging.

Scroll to top