Mittwoch, Mai 29, 2024

Erster Gmünder Segelflug des Jahres: In Australien!

13.02.2023:  In der zweiten Februarwoche erreichte uns eine überraschende Nachricht: Felix Rössler, Nachwuchs-Streckensegelflieger, der seit April 2022 Australien bereist, postete Bilder von einem einstündigen Segelflug, den er in der Nähe von Melbourne beim Melbourne Gliding Club unternehmen konnte. Damit hat der erste Segelflug eines Gmünder Piloten des Jahres 2023 wohl in Australien stattgefunden!

Rössler war mit einem Freund in einem vor Ort gekauften Auto zuerst die Ostküste von Sydney bis Brisbane gefahren und hatte danach dann in Adalaide vier Monate auf einer Baustelle gearbeitet. Viele Roadtrips und Flüge später, die ihn auch ins Outback oder bis nach Perth geführt hatten,  kam er schließlich nach Melbourne und besuchte dort, als leidenschaftlicher Segelflieger, das dortige Bacchus March Airfield. Und wie das unter Segelfliegern so ist – er bekam sofort Kontakt und eine Flugplatztour auf dem sehr aktiven Platz mit 3 Vereinen und über 100 Flugzeugen. Nur das Wetter war an diesem Tag nicht zum Fliegen geeignet. Doch kurze Zeit später kam dann die Gelegenheit – und er konnte mit einer DG1001 (einem in Bruchsal gebauten Doppelsitzer) Platz nehmen und, mit einem dortigen Fluglehrer, aber gleich am Steuer, eine Stunde Segelflug über den weiten Australiens genießen.

Scroll to top