Samstag, November 28, 2020

Flugbetrieb und Vereinsaktivitäten wegen Corona eingestellt

19.03.2020: Nachdem unsere ersten fünf Vereins-Segelflugzeuge nach Winterarbeit und Jahresnachprüfung wieder einsatzklar in den Hallen standen, waren am Sonntag den 08. März auf dem Hornberg noch die ersten Segelflugstarts der Saison über die Piste gegangen. Am vergangenen Sonntag wurde nun, aus Gründen der Vernunft und in Abstimmung mit dem Baden-Württembergischen Luftfahrtverband BWLV und dem Deutschen Aeroclub DAeC, der Flugbetrieb auf dem Hornberg bis auf weiteres komplett eingestellt. Auch die verbleibende Werkstattarbeit ruht, wie auch die regelmäßigen Treffen im Vereinsheim. Der Vereinsbeirat berät nur noch per Telefonkonferenz.

Die Flugvereine wollen damit ihren Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten. Über eine Wiederaufnahme des Vereinsbetriebes werden BWLV und Vereinsbeirat in Abhängigkeit der Lage entscheiden.

Scroll to top