Samstag, Juli 20, 2019

Gmünder Doppelsitzerteam wird Mannschaft des Jahres

Bei der Segelflug-WM im tschechischen Hosin im August 2018 errangen Tobias Ladenburger und Leonard Krohmer aus unseren Reihen als Teil der Deutschen Nationalmannschaft mit einem 5. Rang das beste WM-Ergebnis jemals eines deutschen Doppelsitzers. Daneben wurde die Deutsche Mannschaft und damit auch die beiden Gmünder Mannschaftsweltmeister. Nun wurden die beiden beim diesjährigen Sportlerball für diese Leistung mit dem Titel „Mannschaft des Jahres“ samt zugehörigem Pokal ausgezeichnet!

Krohmer und Ladenburger brachten Ihren Dank für diese Auszeichnung zum Ausdruck und betonten, dass sie auch Ansporn und Motivation für die in diesem Jahr stattfindenden Deutschen- und Europameisterschaften ist, an denen beide teilnehmen werden. Krohmer hob hervor, dass die beiden die einzigen Piloten in der 18 Teams umfassenden Konkurrenz der WM waren, die mit einem Vereinflugzeug angetreten waren – und dankten einmal mehr der gesamten Fliegergruppe für ihr damit gezeigtes Vertrauen.

Ebenfalls beim Sportlerball geehrt wurden 11 von unseren Sportpiloten, die 2018 mit Ihren Flügen zu unserem hervorragenden Bronzerang in der ersten Segelflugbundesliga beigetragen hatten. Auch dieses Ergebnis ist ein Novum, denn so gut haben wir in der ersten Segelflugbundesliga noch nie abgeschnitten. So war der Gmünder Sportlerball in diesem Jahr ein besonderer Festakt für uns, bei dem wir so zahlreich wie nie vertreten waren.

Scroll to top